#einBuchfuerKai Helfen durch Lesen

Willkommen im Meer #einBuchfuerKai

Manchmal kann man etwas Gutes tun, indem man ein Buch kauft. Manchmal ist es sogar besonders wichtig. Wie in diesem Fall.

Der vielen bekannte Autor, Denker und Vortragsredner Kai-Eric Fitzner liegt nach einem Schlaganfall im künstlichen Koma, die Familie ist nun in Not. Frau Raja schildert auf Facebook die Situation und bittet, das neu überarbeitete Buch „Willkommen im Meer“ zu kaufen.

Die Welle der Solidarität ist großartig, das Buch ist aktuell Nummer 1 Bestseller. Vielleicht hilft es der Familie ein wenig weiter, ich hoffe mit vielen Anderen, der Familienvater wird wieder gesund. Das Schicksal kann über jeden hereinbrechen, niemand ist davor gefeit. Völlig überraschend, von einem Moment auf den anderen ist alles anders. Und doch zeigt sich hier, dass das angeblich so anonyme Netz in der Lage ist, Hilfsbereitschaft zu bündeln und Menschen zu mobilisieren, die einander vielleicht nur über soziale Netzwerke kannten.

Wer mehr tun will – Johannes Korten von der jazzlounge hat ein Spendenkonto für die Familie eingerichtet.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*